Pflege

Essen macht’s klar kooperiert mit dem „Steinbeis Transfer Institut NRW – Institute for Public Health and Healthcare NRW“ – die Pflegehochschule in Essen

Ansprechpartner und Zielgruppe

Hier sprechen wir Studierende des Bachelor-Studiengangs „Health Care and Education – Berufspädagogik für Gesundheits- und Pflegeberufe“ sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Weiterbildungsangeboten an.

Weitere Adressaten sind die Auszubildenden in den verschiedenen Gesundheitsberufen, insbesondere in den Partner-Krankenpflegeschulen.

 

Entwicklung von Lehrmodulen mit hohem Praxisbezug

Die Entwicklung einer Multiplikatoren-Schulung für angehende Berufspädagogen für Gesundheits- und Pflegeberufe bietet nicht nur die Möglichkeit, die Studierenden für das Thema zu sensibilisieren. Sie erhalten auch eine vollständig didaktisch ausgearbeitete Lerneinheit für ihren eigenen Unterricht, die sie im Studium zunächst ausprobieren und optimieren, um sie anschließend in der Praxis einzusetzen.

Gleichzeitig wird eine lehrplan-kompatible Lehreinheit für den direkten Einsatz in der Ausbildung der verschiedenen Gesundheitsberufe der Alten- und Krankenpflegeschulen der Partner-Krankenhäuser entwickelt.

Ziel

  • Bewusstsein für die Thematik im Pflegealltag schaffen,
  • Handlungsoptionen für die Praxis entwickeln und umsetzen (z. B. Entsorgung, Aufklärung der Patienten, eigener Umgang mit Medikamenten).

Termine

  • Die Multiplikatoren-Schulung ist für März 2018 geplant. Ca. 20 Studierende werden daran teilnehmen.
  • Die Entwicklung der Lehreinheit für die Krankenpflegeausbildung wird bis Dezember 2017 fertiggestellt.

Weiterführende Informationen:

Steinbeis Transfer Institut NRW

Institutsleitung
Prof. Dr. rer. medic. Herbert Hockauf
Prinz-Friedrich-Straße 3
45257 Essen

Was kann ich beitragen?

Mehr erfahren

Bildung

Mehr erfahren

Startseite

Mehr erfahren