Die Schwanen-Apotheke in Essen-Holsterhausen nutzt den bevorstehenden Welttoilettentag, um ihre Kunden über die umweltgerechte Entsorgung von Altmedikamenten zu informieren.

Neben Tipps zu umweltfreundlichen Alternativen wie z. B. Hausmitteln und einem reduzierten Medikamentenverbrauch („So viel wie nötig, so wenig wie möglich“) geht es bei „Essen macht´s klar“ auch um die richtige Entsorgung: Abgelaufene oder alte Arzneimittel gehören in den Hausmüll; sie werden in der Müllverbrennung rückstandslos verbrannt.

Dirk Ellerbrok von der Schwanen-Apotheke, Dr. Issa Nafo und Andrea Holte (beide Emschergenossenschaft), Apothekerin Birte Ellerbrok  und Markus Rüdel (Ruhrverband) machen sich gemeinsam stark für “Essen macht´s klar”. (Foto: Andreas Fritsche/Emschergenossenschaft)