Biologisches Zentrum und Lippeverband laden ein

Das BNE-Regionalzentrum Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld und der Lippeverband laden Familien aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle am Samstag, den 27. Juni ein, das Unterwasserreich des Libellenteichs im Schlosspark Nordkirchen zu untersuchen. Gemeinsam erforschen Kinder und Erwachsene wie Wassertiere atmen, was sie fressen und was sie über den ökologischen Zustand eines Gewässers verraten können. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kampagne Nordkirchen macht‘s klar statt und ist für die Familien kostenlos.

Mit der Kampagne möchten der Wasserverband und die Gemeinde Nordkirchen für den verantwortungsbewussten Umgang mit Medikamenten sensibilisieren. Besonders die richtige Entsorgung über den Hausmüll steht dabei im Fokus. Denn Medikamentenreste gehören weder in den Abfluss noch ins Klo. Bundesweit lassen sich derzeit über 150 Arzneimittelwirkstoffe in Gewässern nachweisen, die unter anderem durch eine falsche Entsorgung dort hingelangen.

Termine: Samstag, den 27. Juni um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und 14.00 Uhr jeweils 2 Stunden.

Anmeldungen nimmt das Biologische Zentrum unter 02591/4129 entgegen. Die Teilnahme ist pro Veranstaltung auf 12 Personen begrenzt.

Anfahrt

Exkursion am Bach. Foto: Klaus Baumers/EGLV